23.Februar 2016

Freie Trauung auf Schloss Heinsheim

Im Herbst letzten Jahres durfte ich meine Hochzeitssaison auf Schloss Heinsheim beenden und ein schöneres Ende konnte ich mir fast nicht vorstellen. Der Oktober zeigte sich von seiner schönsten Seite und bescherte uns Sonne und einen wundervoll warmen Tag.

Der Ablauf  bei dieser Hochzeit war etwas anders wie gewohnt und somit eine Abwechslung für mich. So gab es nach unserem lockeren und entspannten Brautpaarshooting erst einmal das Come-together mit den Gästen, wo auch die Hochzeitstorte angeschnitten wurde, bevor es dann zur freien Trauung in die schlosseigene Kapelle ging.

Die Trauzeremonie hielt Fredericke Keck und es ist immer wieder erstaunlich, dass trotz dem man als Hochzeitsfotograf schon viele Trauungen gesehen hat, es immer wieder Zeremonien gibt, die einen auf neue Art und Weise in den Bann ziehen. Es gab so viele schöne Momente und Emotionen für mich einzufangen und das warme Licht der vielen Kerzen bot mir dazu eine wundervolle Kulisse.

Nach der Trauung ging dann alles wieder seinen gewohnten Gang mit den Gratulationen der Gäste, dem Sektempfang, Abendessen und später dann Tanz und Party.

 

Freie Trauung: Alternativhochzeit Fredericke Keck
Location: Schloss Heinsheim