8.Mai 2017

Award bei AG|WPJA Contest 2016 Q4

Im März habe ich mal wieder einen Award bei der AG|WPJA bekomemn und zwar den:

8. Platz in der Kategorie „Ceremony“

Diesmal mit einem meiner absoluten Lieblingsbilder aus dem letzten Jahr. Bei diesem Bild wusste ich schon bei der Aufnahme, dass es nur eine Frage der Zeit ist, wann der erste Award dafür hereinpurzelt 🙂

Das Bild entstand während der Zeremonie, genau genommen während der Rede der Pfarrerin. In dieser Zeit saß ich in den Bankreihen am Rand, da in dieser Zeit meist eher Zurückhaltung vom Fotografen gewünscht wird. Hier bemerkte ich dann, wie die Beiden Babies sich kommunikativ näherten und ich wusste sofort, dass bestimmt bald was Großartiges passieren würde.
Genauso kam es auch, die beiden küssten sich und es war einfach ein Bild für Götter.

Hier zeigte sich mal wieder, dass man sich als Hochzeitsfotograf eben nicht nur auf das Hauptgeschehen konzentrieren darf. Gerade am Rand passieren oft die interessanten Geschichten und als guter Hochzeitsfotograf hat man eben ein Gespür für solche Momente und auch die Reaktionsgeschwindigkeit, diese dann entsprechend einzufangen.

Diese kleinen Nebengeschichten machen eine gute Hochzeitsreportage aus und meist werden diese vom Brautpaar erst im Nachhinein auf den Bildern wahrgenommen.

Alle Platzierungen beim diesmaligen Contest gibt es hier zu sehen: AG|WPJA Contest 2016 Q4